Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Variantenunabhängige Untersuchungen
zum Ausbau der Donau zwischen Straubing und Vilshofen (hier: bis Stand Dezember 2013)

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Aktuelles

Presseveranstaltung Hafen StraubingKennzeichnend für die Durchführung der EU-Studie war auch das Bemühen um die Herstellung größtmöglicher Transparenz. Neben der zeitnahen und aktuellen Information der Öffentlichkeit über einzelne Untersuchungsergebnisse, wurden die betroffenen Gemeinden im Rahmen von Donauforen und Informationsgesprächen vor Ort über den Stand der Untersuchungen informiert.

Diese Art der kontinuierlichen Information wurde von allen Beteiligten für sinnvoll erachtet. An diesem Vorgehen wird nach den gewonnenen Erfahrung auch in Zukunft im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens festgehalten.